Vorabzüge erhalten und freigegeben

Seit unserem letzten Beitrag hier haben wir die ersten Vorabzüge erhalten, diese korrigiert und die korrigierte Version heute auch abgesegnet. Durch den Rückschlag bezüglich des Kniestocks haben sich einige weitere Änderungen ergeben:

  • Wir konnten oben im Bad eine „versteckte“ Dusche mit dem Waschbecken auf der anderen Seite einer der Wände integrieren.
  • Wir mussten unsere Dachflächenfenster rausnehmen.
  • Wir konnten im Obergeschoss weitere Fenster im Büro und den beiden Kinderzimmern auf der Südseite integrieren.
  • Wir haben außerdem zusätzlich die Fenster im Wohn- und Esszimmer angepasst, so dass wir ein kleines Lichtband Richtung Osten einbauen konnten, um die Morgensonne einzufangen.

Alles in allem konnten wir durch diese erzwungenen Änderungen also sogar ein paar schöne Änderungen durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.