Gespräche mit allkauf

In den letzten Wochen haben wir uns ein paar mal mit unserem Berater von allkauf getroffen. Wir konnten dort einen Haustyp finden, der uns gut gefallen hätte. 

Diese Gespräche mussten wir allerdings abbrechen, als wir das Gefühl bekamen, dass uns hier zu viel Druck gemacht wird, weil der Vertrag am Besten noch vor Weihnachten unter Dach und Fach sein sollte, weil sonst das Angebot nicht gehalten werden könne. Bei diesem Vertrag hätte es sich wohl nur um einen Vorvertrag gehandelt, „aus dem man auch problemlos wieder rauskommen würde“. Im Kleingedruckten konnten wir dann allerdings einige Passagen finden, die für uns ganz anders klangen. So hätten wir zum Beispiel auch bei einem Finanzierer der Wahl von allkauf anfragen müssen, hätten wir die Finanzierung selbst nicht auf die Beine gestellt bekommen oder hätten uns auch noch um ein anderes Grundstück bemühen müssen. 

Wir haben uns dazu entschieden hier auf unseer Bauchgefühl zu hören und nichts über’s Knie zu brechen. Daher ist allkauf für uns erstmal nicht weiter im Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.